Messer

PDF EBook by Till Lindemann

EBook Description

"Rote Striemen auf weiß download; er Haut/Ich tue dir weh und du jammerst laut/Jetzt hast du Angst und ich bin soweit/Mein schwarzes Blut versaut dir das Kleid. Messer PDF EBook" — Die Songtexte von Rammstein sind noch nie etwas für zart Besaitete gewesen; die martialischen Lyrics spalten seit Jahren das Land in größte Fans und entsetzte "Sind wir schon wieder so weit?!"- PDFMahner. Eines jedenfalls wurde schnell deutlich: Die Rammstein-Welt besteht nicht aus den Elementen Wasser, Feuer, Erde und Luft. Ihr finsteres Paralleluniversum ist vielmehr aus Blut, brennendem Fleisch, Friedhofserde und Leichengeruch aufgebaut.

Und nun das Ganze pur, ohne die metallische Vorschlaghammermusik, die immer mehr nach Werkshalle als nach Tonstudio klang: Till Lindemann, Sänger und Texter von Rammstein, hat einen Band mit rund 50 Gedichten herausgebracht, in dem man intensiv in seine Welt aus Blut, Schmerz, Tod, Sex und irgendwie auch Liebe hineintauchen kann. So ganz losgelöst von den Rammstein-Klängen sind die Gedichte freilich nicht Man kann kaum verhindern, dass sich Zeilen wie "Ich steche mir die Augen aus/ohne Fenster ist das Haus/schlag mir schön den Schädel ein/dann schneit es und mein Hirn friert ein" im Kopf des Lesers ganz automatisch anhören, als würde Lindemann selbst sie mit seinem gerollten R und seinem rhythmischen Sprechgesang vortragen.

Manche Gedichte entführen den Leser weit heraus aus der dunklen Rammstein-Welt, und das sind vielleicht die schönsten, die privatesten Texte. Einige Gedichte sind aber auch unfreiwillig komisch geraten: Die Sex-Fantasie "Fütter mich" beginnt mit den schönen Zeilen "Gib mir Namen so von Tieren/ich heb das Bein zum Urinieren". Und auch über das — die eigenen Hautprobleme beklagende — Gedicht mit dem Schluss "Ich bin einsam doch nicht allein/Akne und Rosazea werden immer bei mir sein" muss man eher schmunzeln.

Begleitet werden die Texte von einer Serie interessanter Fotos: Lindemann mit glatt rasiertem Schädel, bleichem Gesicht (Akne und Rosazea schön überschminkt) und im Ganzkörper-Kondom posiert zwischen nackten Schaufensterpuppen. Das sind ungewöhnliche Bilder, die sich mit den nicht minder ungewöhnlichen Texten zu einem Gesamtkunstwerk fügen, das nicht jeder lieben wird — aber das war ja noch nie Lindemanns Absicht. —Christoph Nettersheim

Like this book? Read online this: Ich kann da nicht nüchtern hin, I racconti di Pietroburgo.

Messer PDF download

Select filetype to download Messer: